Stollhofen: Lösung für Schandfleck in Sicht

Rheinmünster (ar) – Auf dem Gelände der Bauruine des früheren Gasthauses Krone-Post, das einem Brand zum Opfer fiel, will ein Investor zwei Wohnhäuser errichten.

Keinen schönen Anblick bietet die Bauruine der Gaststätte Krone-Post. Möglicherweise muss sie nun einem Neubauvorhaben weichen. Foto:  Anne-Rose Gangl

© ar

Keinen schönen Anblick bietet die Bauruine der Gaststätte Krone-Post. Möglicherweise muss sie nun einem Neubauvorhaben weichen. Foto: Anne-Rose Gangl

Von Anne-Rose Gangl

Nicht schön ist, was bei der Ortsdurchfahrt des Rheinmünsteraner Ortsteils Stollhofen sofort in die Augen fällt. Es ist das Gebäude der ehemaligen Gaststätte Krone-Post, das seit einem Brand im März 2019 nur noch als nicht mehr bewohnbare Bauruine steht.
Nachdem die Gemeinde Rheinmünster Anfang 2021 beim Landratsamt Rastatt den Antrag auf Erlass einer Abbruchanordnung stellte, zeigt sich nun ein Licht am Horizont.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen