Spargelernte beginnt verhalten

Rheinmünster/Lichtenau (iru) – Trotz der nachts niedrigen Temperaturen ist Spargelbauer Franz Leonhard nicht unzufrieden mit dem Saisonstart. Landwirte hoffen auf eine erfolgreiche Spargelsaison.

Franz Leonhard setzt ein ausgeklügeltes Foliensystem ein. Foto: Ingbert Ruschmann

© iru

Franz Leonhard setzt ein ausgeklügeltes Foliensystem ein. Foto: Ingbert Ruschmann

Von Ingbert Ruschmann

Auch wenn die aktuelle Erntemenge noch nicht die sonst üblichen Margen erreiche, leide die Qualität nicht unter der eher spargelunfreundlichen Witterung, konstatiert Leonhard. Mit Blick auf die anhaltend kühlen Tag- und Nachttemperaturen kommt dem Folieneinsatz über dem Spargeldamm insbesondere in der jetzigen frühen Erntephase eine zentrale Bedeutung zu. „Ohne diese Technik glaube ich nicht, dass wir jetzt schon Spargel hätten“, ist sich der Söllinger Haupterwerbslandwirt sicher.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen