Solaranlage bei Unzhurst bald in Betrieb

Ottersweier (hol) – Die etwa ein Hektar große Ottersweierer Solaranlage in der Nähe der A5 geht im April in Betrieb. Die Gemeinde verspricht sich dadurch, 370 Tonnen Kohlendioxid einzusparen.

Direkt neben der Autobahn gewinnen mehr als 2.000 Module Sonnenstrom.  Foto: Bernhard Margull

© bema

Direkt neben der Autobahn gewinnen mehr als 2.000 Module Sonnenstrom. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Die neue Freiflächen-Fotovoltaikanlage bei der A5 in der Nähe von Unzhurst geht im Laufe des Monats April ans Netz. Das geht aus einem Schreiben der Gemeinde Ottersweier hervor, in dem für Mittwoch, 5. Mai, zur Einweihung für das Großprojekt eingeladen wird.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen