Rheinmünster: Schnelltestzentrum startet

Rheinmünster (ar) – In Rheinmünster wird ab dem 6. April getestet: Ein Testzentrum wird in der ehemaligen Schule in Stollhofen eingerichtet. Die Curatio GmbH, Pflegeheim-Betreiber, ist mit im Boot.

Helmut Pautler (links) und Mathias Bethge (rechts) mit Timo Kanjo und Heimleiter Marco Ruschmann (Mitte von links nach rechts) von der helfenden Curatio GmbH.  Foto: Anne-Rose Gangl

© ar

Helmut Pautler (links) und Mathias Bethge (rechts) mit Timo Kanjo und Heimleiter Marco Ruschmann (Mitte von links nach rechts) von der helfenden Curatio GmbH. Foto: Anne-Rose Gangl

Von Anne-Rose Gangl

Vor zwei Wochen wurde es angekündigt, nun geht das Corona-Schnelltestzentrum am Dienstag nach Ostern, 6. April, in den Räumen der ehemaligen Grundschule im Rheinmünsteraner Ortsteil Stollhofen an den Start. Testen lassen können sich alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Deutschland kostenfrei und mindestens einmal in der Woche ohne Terminvereinbarung. Die Testwilligen dürfen keine Symptome aufweisen.

Curatio GmbH übernimmt medizinischen Bereich

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen