Neusatzer in Nashville veröffentlicht neue CD

Bühl (jo) – Der in den USA lebende Neusatzer Musiker Thomm Jutz veröffentlicht am heutigen Freitag seine neue CD „To live in two Worlds, Volume 1“. Auf ihr sind karg gehaltenen Balladen, wohldosiertes Gitarrenspiel und beschwingte Bluegrass-Songs zu hören.

Besuch in der alten Heimat: Thomm Jutz vor vier Jahren auf der Bühne des Bürgerhauses Neuer Markt. Archivfoto: Eiermann

© jo

Besuch in der alten Heimat: Thomm Jutz vor vier Jahren auf der Bühne des Bürgerhauses Neuer Markt. Archivfoto: Eiermann

Von Joachim Eiermann

Thomm Jutz, der in Neusatz aufgewachsene, vor Jahren in die USA ausgewanderte Musiker, Komponist und Produzent, lässt wieder von sich hören. Inmitten der Covid-19-Krise erscheint heute seine neue CD „To live in two Worlds, Volume 1“. Mit der im vergangenen Herbst vorab veröffentlichten Single „Mill Town Blues“, die den Sprung in die Top 20 der US-Bluesgrass-Charts schaffte, gelang Jutz im Vorgriff ein nationaler Radioerfolg.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte