Neuer Chef der Altersmedizin in Bühl

Bühl (BT) – Carsten Frey ist der neue Chef der Altersmedizin des Klinikums Mittelbaden. Sein Ziel ist es, 50 Betten in Bühl vorzuhalten.

Der Medizinische Geschäftsführer Dr. Thomas Iber (links) und die Kaufmännische Leitung des Klinikums Mittelbaden Baden-Baden/Bühl, Heike Ullrich-Bunge (rechts) wünschen Chefarzt Carsten Frey einen guten Start. Foto: Heidi Meier/Klinikum Mittelbaden

© pr

Der Medizinische Geschäftsführer Dr. Thomas Iber (links) und die Kaufmännische Leitung des Klinikums Mittelbaden Baden-Baden/Bühl, Heike Ullrich-Bunge (rechts) wünschen Chefarzt Carsten Frey einen guten Start. Foto: Heidi Meier/Klinikum Mittelbaden

Die große Begeisterung für seine Arbeit ist dem neuen Chefarzt der Altersmedizin des Klinikums Mittelbaden, Carsten Frey, in jedem Satz anzumerken. „Ich freue mich sehr, dass ich zum 1. März die Nachfolge von Dr. Peter Albrecht in der Altersmedizin der Klinik Bühl übernehmen konnte“, wird er in einer Pressemitteilung zitiert.
„Das Krankenhaus Bühl liegt mir besonders am Herzen, weil ich hier bereits 1999 als Arzt im Praktikum begonnen habe. Seither bin ich, mit einer kurzen Unterbrechung von zweieinhalb Jahren im Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe, für das Klinikum tätig“, berichtet Frey. Zuvor war er bereits Chefarzt der Altersmedizin in der Forbacher Klinik gewesen. Zusammen mit Dr. Bernhard Kern leitet er noch bis zu dessen Ausscheiden als Doppelspitze die Innere Medizin in der Bühler Klinik.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen