Neue Kita-Plätze durch Umbau der Schwimmhalle

Bühlertal (fvo) – Der Gemeinderat Bühlertal will mit dem Umbau der leerstehenden Schwimmhalle in der Franziska-Höll-Schule neue Kita-Plätze schaffen. Weitere Option ist ein Wald-/Naturkindergarten.

Entspannung an der Kita-Front: Mit dem Umbau des Lehrschwimmbeckens der Franziska-Höll-Schule sollen 50 neue Kindergartenplätze entstehen. Foto: Barbara Wersich

© baw

Entspannung an der Kita-Front: Mit dem Umbau des Lehrschwimmbeckens der Franziska-Höll-Schule sollen 50 neue Kindergartenplätze entstehen. Foto: Barbara Wersich

Von BT-Redakteur Franz Vollmer

Ein altes Schwimmbecken und die freie Natur – das sind die Hoffnungsanker für den Ausbau von Kita-Plätzen in Bühlertal. Um dem drohenden Engpass (siehe Kasten) gerecht zu werden, favorisiert der Gemeinderat den Umbau der leerstehenden Schwimmhalle in der Franziska-Höll-Schule. Mit 13 Ja-Stimmen (vier Enthaltungen, zwei Gegenstimmen) sprach sich der Rat am Dienstag dafür aus, diese Pläne weiter zu verfolgen. Ein einhelliges Interesse gibt es am Angebot eines Wald-/Naturkindergartens.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2021, 11:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte