Murbrunnen am Ortsausgang Neusatz stark beschädigt

Bühl (sre) – Erneut beschäftigt sich Ortsvorsteher Hans-Wilhelm Juchem mit dem Thema Brunnen. Denn der Murbrunnen am Neusatzer Ortsausgang ist ein trauriger Anblick und müsste dringend gemacht werden.

Käfer zerfressen derzeit die Schnitzerei. Foto: Sarah Reith

© sre

Käfer zerfressen derzeit die Schnitzerei. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Es ist ein trauriger Anblick: Wer sich dem Murbrunnen am Neusatzer Ortsausgang nahe der Einmündung der Omerskopfstraße in die Schwarzwaldstraße nähert, kann sich zwar noch am schön geschnitzten Holzrelief erfreuen, muss aber auch die starken Schäden bedauern, die dort im unteren Bereich entstanden sind: Das Relief wird derzeit von Käfern zerfressen. Und auch das Umfeld sieht etwas verwildert aus.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen