Mietstreit endet in Bühl vor Gericht

Bühl (bgt) – Ein monatelanger Streit um Miete mündete in Handgreiflichkeiten. Nun ist nach der Vermieterin auch eine Mieterin vor dem Amtsgericht Bühl verurteilt worden.

Eine körperliche Auseinandersetzung aufgrund eines Mietstreits landete vor Gericht. Foto: Ebener/dpa

© dpa-avis

Eine körperliche Auseinandersetzung aufgrund eines Mietstreits landete vor Gericht. Foto: Ebener/dpa

Von Bodo Toussaint

Im ersten Verfahren am Amtsgericht Bühl waren die beiden Angeklagten kürzlich als Zeugen aufgetreten, nun saßen sie selbst auf der Anklagebank und mussten sich in derselben Angelegenheit wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen