Maskenpflicht trotz sinkender Inzidenz

Bühl (sre) – In großen Teilen der Bühler Innenstadt herrscht Maskenpflicht. Die Regelung gilt ab Donnerstag, 29. April, obwohl die Inzidenz in den vergangenen Tagen gesunken ist.

Unter anderem in der Hauptstraße in Bühl soll nun Maske getragen werden. Foto: Archiv/Barbara Wersich

© baw

Unter anderem in der Hauptstraße in Bühl soll nun Maske getragen werden. Foto: Archiv/Barbara Wersich

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Die Mitteilung vom Landratsamt kam am Mittwochnachmittag: Ab Donnerstag, 29. April, gilt in größeren Teilen der Bühler Innenstadt eine Maskenpflicht für Fußgänger. Verwiesen wird dabei auf einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von deutlich über 200. Dieser stammt allerdings aus der vergangenen Woche: Mittlerweile sind die Zahlen wieder etwas gesunken.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen