Martinstag wird in Bühl trotz Corona gefeiert

Bühl (sre) – „Sankt Martin to go“ und leuchtende Fenster: Mit vielen kreativen Ideen wird in Bühler Kindergärten im Coronajahr der Martinstag gefeiert.

Große Martinsumzüge gibt es am Mittwoch zwar nicht, aber Familien und kleine Gruppen werden unterwegs sein. Foto: Thomas Warnack/dpa

© dpa

Große Martinsumzüge gibt es am Mittwoch zwar nicht, aber Familien und kleine Gruppen werden unterwegs sein. Foto: Thomas Warnack/dpa

Von Sarah Reith

Auch wenn die traditionellen Martinsumzüge im Bühler Raum aufgrund von Corona abgesagt wurden: Für viele Kinder gibt es am Mittwoch trotzdem ein Martinsfest. Mit kreativen Ideen vermitteln Erzieherinnen in Bühler Kindertageseinrichtungen die alten Bräuche und die Geschichte von Sankt Martin auch im Pandemie-Jahr. Und Laternen sollen am Abend ebenfalls vielerorts leuchten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen