Maria und Josef im Bühler Pfarrhaus angekommen

Bühl (mf) – In Bühl kehren die Figuren der Heiligen Familie nach ihrer Rundreise ins Pfarrhaus zurück. Pastoralreferent Nikolaus Wisser hatte sie auf die Reise geschickt.

Nicht nur die handgefertigten Figuren, sondern auch ein „Reisetagebuch“ ist bei Pastoralreferent Nikolaus Wisser angekommen. Foto: Martina Fuß

© mf

Nicht nur die handgefertigten Figuren, sondern auch ein „Reisetagebuch“ ist bei Pastoralreferent Nikolaus Wisser angekommen. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

Maria, Josef und der Esel sind zurück im Bühler Pfarrhaus. Pastoralreferent Nikolaus Wisser freut sich ganz besonders darüber, denn er hatte die Heilige Familie vor vier Wochen auf die Reise geschickt.
Die Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul des Jahres 2020 warten mangels Pfarrer und auch Pandemie-bedingt immer noch auf ihre erste Kommunion. Um ihnen eine stimmungsvolle Begleitung durch den Advent zu ermöglichen, hatte Pastoralreferent Nikolaus Wisser die Heilige Familie zu Hilfe gerufen. Seine Idee, Maria, Josef und den Esel zu den Kindern zu schicken, wurde beflügelt durch handgefertigte Figuren der Religionspädagogischen Medienstelle.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2020, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen