Lichtenau: Betrunkener Pedelec-Fahrer stürzt

Lichtenau (BT) – Ein Pedelec-Fahrer ist am späten Sonntagabend im Lichtenau Stadtteil Ulm von seinem Rad gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Mann war offensichtlich erheblich betrunken.

Der Zweiradfahrer wird nach seinem Sturz in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Der Zweiradfahrer wird nach seinem Sturz in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Ein Zeuge beobachtete den unsicheren Verkehrsteilnehmer, wie er gegen 23 Uhr den Schneckenweg entlangfuhr. Dabei stürzte der Pedelec-Fahrer alleinbeteiligt und zog sich Verletzungen zu, weshalb er durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht wurde. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über eineinhalb Promille. Neben der Blutprobe, die der Pedelec-Lenker abgeben musste, erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, heißt es im Polizeibericht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2021, 10:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte