Lage der Bühler Fitnessstudios verschlechtert sich

Bühl/Ottersweier (kos) – Seit Pandemiebeginn sind auch die Fitnessstudios in der Bühler Umgebung fast durchgängig geschlossen. Betreiber fühlen sich von der Politik vergessen und reagieren verärgert.

Aufgrund von Corona müssen vor allem die kleinen Fitnessstudios schwere finanzielle Umstände stemmen. Foto: Franziska Gabbert/dpa

© dpa-tmn

Aufgrund von Corona müssen vor allem die kleinen Fitnessstudios schwere finanzielle Umstände stemmen. Foto: Franziska Gabbert/dpa

Von BT-Volontär Konstantin Stoll

In einem sind sich die Betreiber einig: So kann es nicht weitergehen. Seit vergangenem Samstag gilt die bundeseinheitliche Notbremse, die Fitnessstudios mittlerweile den Freizeiteinrichtungen hinzurechnet. Geschäfte bleiben also auf unabsehbare Zeit weiterhin geschlossen. Für die Sportstudios, die seit knapp einem Jahr mit Umsatzausfällen zu kämpfen haben, gibt das eine ernüchternde Zukunftsaussicht ab.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen