Krippe mit Stall im Rosengarten

Rheinmünster (iru) – Die Seelsorgeeinheit Rheinmünster/Lichtenau hat an Heiligabend einen Familien-Stationen-Gottesdienst veranstaltet - natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln.

Höhepunkt des Stationengottesdiestes im Rosengarten des Schwarzacher Münsters: Der liebevoll eingerichtete Stall mit Tieren. Foto: Ingbert Ruschmann

© iru

Höhepunkt des Stationengottesdiestes im Rosengarten des Schwarzacher Münsters: Der liebevoll eingerichtete Stall mit Tieren. Foto: Ingbert Ruschmann

Von Ingbert Ruschmann

Als Ersatz für die coronabedingt abgesagten traditionellen Kinderchristmetten in den einzelnen Kirchengemeinden veranstaltete die Seelsorgeeinheit Rheinmünster/Lichtenau an Heiligabend einen Familien-Stationen-Gottesdienst im Schwarzacher Rosengarten. Trotz ungemütlicher Witterung nutzten knapp 200 Eltern mit ihren Kindern das Angebot einer Zeit- und Gefühlsreise nach Israel vor über 2 000 Jahren. „Der Aufwand hat sich gelohnt“, freute sich Sabine Pautler, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen