„Kommen von einem Nullpunkt“

Baden-Baden/Bühl (galu) – Ferienwohnungen sind eine super Sache, wenn man für ein paar Tage vereisen, aber nicht ins Hotel möchte. Meist liegen sie deutlich idyllischer und man hat dort seine Ruhe. Die Vermieter solcher Wohnungen wurden von der Corona-Krise unterschiedlich stark getroffen.

Wegen Corona bleiben in diesem Jahr viele Ferienwohnungen in der Region frei.  Foto: Sauer/dpa

© dpa

Wegen Corona bleiben in diesem Jahr viele Ferienwohnungen in der Region frei. Foto: Sauer/dpa

Von Lukas Gangl

Fakt ist: Derzeit herrscht in den Ferienwohnungen eine ziemliche Flaute. Durch das coronabedingte Verbot von touristischen Reisen wurden deutschlandweit nahezu alle Aufträge storniert, für berufliche Reisen ist dann doch eher das Hotel die erste Anlaufstelle. Auch in Baden-Baden und Bühl bekommen das Vermieter zu spüren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen