Jugendabteilung der Bühler Fußballer engagiert sich

Bühl (red) – Der VfB Bühl ist in diesem Jahr Partner bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Der VfB Bühl unterstützt „Weihnachten im Schuhkarton“. Das Foto zeigt Frank Dreher mit Torsten Fellmoser.  Foto: LDB

© pr

Der VfB Bühl unterstützt „Weihnachten im Schuhkarton“. Das Foto zeigt Frank Dreher mit Torsten Fellmoser. Foto: LDB

Seit 25 Jahren gibt es Weihnachten im Schuhkarton im deutschsprachigen Raum. Die Spendenaktion wird im Raum Bühl von Torsten Fellmoser und seinem Team der LDB GmbH ehrenamtlich getragen. Dieses Jahr konnten sie für ihre Herzensangelegenheit den VfB Bühl gewinnen. Der Fußballverein unterstützt Weihnachten im Schuhkarton im Rahmen der Jugendarbeit.

„In der Jugendarbeit liegt uns die Vermittlung von gesellschaftlichen Werten sehr am Herzen. Mit Weihnachten im Schuhkarton vermitteln wir diese Werte ausnahmsweise nicht auf dem Fußballplatz, sondern mit einer Mitmachaktion. Wir zeigen, dass man mit der Bereitschaft zu helfen, sehr viel bewegen kann. Wir geben unseren Bambini, Kindern und Jugendlichen die Chance, kurz innezuhalten, sich der Lebenssituation anderer bewusst zu werden und sich aktiv für schlechter gestellte Kinder einzusetzen“, erklärt Frank Dreher, Vorstand Jugend, die Hintergründe.

Wer mitmachen möchte, kann entweder eigene Schuhkartons weihnachtlich gestalten oder vorgefertigte Kartons unter jetzt-mitpacken.de bestellen. Dann werden die Pakete mit neuen Geschenken für Jungen oder Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren befüllt. Empfohlen wird eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Packtipps und Abgabeorte sind unter weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Pro beschenktem Kind wird eine Geldspende von zehn Euro empfohlen, so eine Mitteilung.

Die Fußballer sind ambitioniert und stecken sich Ziele: „Wir wollen den Kindern mit der Aktion ein Erfolgserlebnis verschaffen. Deshalb haben wir unsere Sponsoren über die Aktion informiert und um Unterstützung gebeten. Wir wären sehr stolz, wenn wir einen großen Stapel Geschenkkartons an die Sammelstelle der LDB GmbH übergeben könnten“, so Frank Dreher. Die Sammelaktion läuft noch bis 16. November 2020.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.