Impfzentrum in Bühl strafft immer wieder Vorgehen

Bühl (sga) – In 25 Minuten zum Schutz: Im Kreisimpfzentrum in der Bühler Schwarzwaldhalle werden die einzelnen Stationen immer wieder optimiert. Da wird auch mal die Halle kurzerhand umgebaut.

Hier wird nur aufgezogen, was auch wirklich benötigt wird: Nathalie Wick muss nach jeder Aufbereitung alles genau dokumentieren. Foto: Sarah Gallenberger

© sga

Hier wird nur aufgezogen, was auch wirklich benötigt wird: Nathalie Wick muss nach jeder Aufbereitung alles genau dokumentieren. Foto: Sarah Gallenberger

Von Sarah Gallenberger

Um 12 Uhr mittags könnte man meinen, in der Bühler Schwarzwaldhalle sei gerade Pause: Die Stühle im Wartebereich sind nahezu unbesetzt, die Stimmung in dem Kreisimpfzentrum (KIZ) ist ruhig. Doch der Schein trügt. Denn beim Blick hinter die Kulissen fällt auf: Hier kann es sehr wohl etwas stressig werden. Davon sollen die Besucher allerdings nichts mitbekommen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. April 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen