Haschisch und Amphetamine gefunden

Bühl/Baden-Baden (red) – Eine Zivilstreife der Polizei hat am Dienstagabend in Bühl und Steinbach mehrere junge Männer kontrolliert - mit unangenehmen Folgen für die Kontrollierten.

Mehrere Personen wurden am Dienstag wegen Drogenkonsum und -besitz kontrolliert. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

© dpa

Mehrere Personen wurden am Dienstag wegen Drogenkonsum und -besitz kontrolliert. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Wie die Polizei mitteilt, fiel einem 19-Jährigen gegen 20 Uhr am Bürgerhaus in der Marktstraße ein Joint aus der Hand, als er die sich nähernden Beamten erkannte. Neben dem teilweise konsumierten Joint konnte bei dem Heranwachsenden auch eine kleine Menge Cannabisblüten gefunden werden.

Ein 17-Jähriger muss sich außerdem einem Strafverfahren stellen, nachdem er um 20.50 Uhr in der Meister-Erwin-Straße in Steinbach einer Kontrolle unterzogen wurde. Rund zehn Gramm Haschisch wurden bei dem Jugendlichen, der sich hinter der Sporthalle mit weiteren Personen aufhielt, gefunden. Als er kontrolliert werden sollte, versuchte er zu flüchten, was aber durch die Beamten unterbunden werden konnte. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern übergeben.

Bei einem 18-Jährigen stießen die Beamten in der Güterstraße auf mehrere Haschischbrocken. Er und seine Begleiter waren gegen 21.45 Uhr am Omnibusbahnhof der Polizeikontrolle unterzogen worden. Dabei zeigte der Heranwachsende laut Mitteilung Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum und wurde daher genauer unter die Lupe genommen.

Kurz darauf, gegen 22 Uhr, konnten bei einem 24-Jährigen in der Siemensstraße mehrere Gramm Amphetamin aufgefunden werden, nachdem die Beamten durch deutlichen Marihuana-Geruch auf ihn aufmerksam wurden. Bei der Durchsuchung des Mannes, der allem Anschein nach kurz zuvor einen Joint geraucht hatte, wurde das Amphetamin in der Jacke gefunden.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.