Hallenbad in Bühl bis Herbst geschlossen

Bühl (nie) – Wenn die Politik öffnet, geht trotzdem nichts: Ab sofort ist das Hallenbad des Schwarzwaldbads geschlossen. Das soll bis Herbst so bleiben – auch, wenn eine Öffnung wieder erlaubt wäre.

Bis zum Sonntag konnten die Kaderathleten noch im Hallenbad trainieren, nun ist das Wasser schon abgelassen. Die Entscheidung ist auch der Stadt nicht leicht gefallen. Foto: Bernhard Margull

© bema

Bis zum Sonntag konnten die Kaderathleten noch im Hallenbad trainieren, nun ist das Wasser schon abgelassen. Die Entscheidung ist auch der Stadt nicht leicht gefallen. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteurin Nina Ernst

Was wäre wenn? Eine Frage, die während Corona Hochkonjunktur hat. Auch für Vereine. Und das Schwimmteam des TV Bühl kann diese Frage nun beantworten, zum Leidwesen der Sportler und Mitglieder. Wenn der Vereinssport in nächster Zeit politisch wieder erlaubt ist, dann können die Schwimmer nämlich trotzdem nicht in ihr Element eintauchen. Das Hallenbad des Schwarzwaldbads ist seit Montag nicht mehr nutzbar.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen