Großes Bauprojekt der evangelischen Kirchengemeinde Bühl

Bühl (sre) – Die evangelische Kirchengemeinde Bühl will im Zentrum der Zwetschgenstadt ein neues „Forum“ entstehen lassen. Kirche, Gemeinderäume, Kindergarten und Gemeindebüro sollen profitieren.

Götz Häuser, Ute Müller und Werner Venter (von links) betreuen das große Projekt der Kirchengemeinde. Foto: Sarah Reith

© sre

Götz Häuser, Ute Müller und Werner Venter (von links) betreuen das große Projekt der Kirchengemeinde. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Geschätzte 2,5 Millionen Euro Investition, ein neuer Begegnungsraum für alle Generationen, mehr Platz für das rege Gemeindeleben, ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit: Das sind die Eckpunkte eines Großprojekts, das die evangelische Kirchengemeinde Bühl plant. Derzeit arbeitet ein Architekt Pläne für das „Forum“ aus, das im Zentrum Bühls entstehen soll.
Dieses „Forum“, erläutert Pfarrer Götz Häuser, soll anstelle der jetzigen Freifläche zwischen den u-förmig angeordneten Gebäuden der Gemeinde an der Johannesstraße realisiert werden. Ein „großer, offener Eingangsbereich, in dem sich Menschen treffen können“, schwebt Häuser vor. Auch Veranstaltungen könne man in dem zu planenden Raum abhalten. Ein Wunsch wäre auch, dort eine Küche zu integrieren – als Ersatz für die kleine und schlecht erreichbare Küche im Bestand.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen