Geiserschmiede in Bühlertal wieder offen

Bühlertal (sre) – Eine Ausstellung für alle Sinne bietet die Geiserschmiede in Bühlertal. Nach der coronabedingten Zwangspause ist das Museum wieder geöffnet.

Museumsleiterin Ina Stirm zeigt Satochi Yamaguchi die historische Schmiede, die nach wie vor genutzt werden kann. Foto: Sarah Reith

© sre

Museumsleiterin Ina Stirm zeigt Satochi Yamaguchi die historische Schmiede, die nach wie vor genutzt werden kann. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Normalerweise erwarten sonntags Ehrenamtliche die Besucher in der Geiserschmiede in Bühlertal. Am ersten Öffnungstag nach dem Lockdown stand am Sonntag allerdings Museumsleiterin Ina Stirm selbst hinter der Theke. Und es dauerte nicht lang, bis sie den ersten Interessierten die vielfältigen Exponate erklärte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte