Ganz Eisental ging bei ihr zur Schule

Friederike Bodemer unterrichtet seit 35 Jahren in der Schartenbergschule den Eisentäler Nachwuchs. Zum Ferienstart hat für sie der Ruhestand begonnen. „Ich bin eine richtige Dorflehrerin“, sagt sie.

Friederike Bodemer wohnt hinter der Schule (im Hintergrund). Mit dem Ferienbeginn hat für sie ein neuer Lebensabschnitt begonnen.  Foto: Judith Feuerer

© jure

Friederike Bodemer wohnt hinter der Schule (im Hintergrund). Mit dem Ferienbeginn hat für sie ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Foto: Judith Feuerer

Von Judith Feuerer

Es gibt wohl keine Familie in Eisental, die Friederike Bodemer nicht kennt. Schließlich ist sie seit 35 Jahren Lehrerin an der Schartenbergschule. Unzähligen Kindern hat sie in dieser langen Zeit Rechnen und Schreiben beigebracht. Und viele werden ihr auch dafür dankbar sein, dass sie heute noch mit Stick- und Stricknadel umgehen können oder durch sie zur Musik gefunden haben. Schließlich leitete sie jahrzehntelang den Schulchor, dessen Auftritte bei örtlichen Feiern schon immer erwartet wurden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen