Frau muss nach Streit ins Krankenhaus

Bühl (red) – Im Real-Markt in Bühl-Vimbuch ist ein Streit zwischen zwei Frauen am Montagnachmittag so eskaliert, dass eine der beiden anschließend ins Krankenhaus musste.

Ein Streit zwischen zwei Frauen endete für eine von beiden im Krankenhaus. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa/Archiv

© dpa-avis

Ein Streit zwischen zwei Frauen endete für eine von beiden im Krankenhaus. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa/Archiv

Die genauen Hintergründe des Disputs sind laut Mitteilung der Polizei noch „Gegenstand der Ermittlungen“. Fest stehe aber, dass die Frauen gegen 17 Uhr im Kassenbereich aneinandergeraten sind. Auf dem Supermarkt-Parkplatz in der Vimbucher Straße soll sich der Streit dann fortgesetzt haben. Dabei soll ein Tierabwehrspray eingesetzt worden sein, weswegen eine der Frauen ins Krankenhaus musste. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 11:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.