Fluten der Ahr zerstören Existenz einer Fautenbacherin

Achern/Mayschoß (BT) – Die aus Fautenbach stammende Carola Kempen steht vor den Trümmern ihrer Existenz: Ihr Hotel-Restaurant „Jägerstübchen“ wurde nach dem Hochwasser der Ahr abgerissen.

In der letzten Juli-Woche rückten die Abrissbagger am Hotel-Restaurant „Jägerstübchen“ in Mayschoß an. Foto: privat

© pr

In der letzten Juli-Woche rückten die Abrissbagger am Hotel-Restaurant „Jägerstübchen“ in Mayschoß an. Foto: privat

Von Martin Egg

Das „Jägerstübchen“ ist endgültig Geschichte: Das Hotel-Restaurant der Fautenbacherin Carola Kempen und ihres Ehemanns Karl-Peter im rheinland-pfälzischen Mayschoß wurde abgerissen, nachdem im Juli das Hochwasser der Ahr mit zerstörerischer Kraft in dem 900-Seelen-Örtchen gewütet hatte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen