Flüchtlinge in Bühlertal ziehen um

Bühlertal (fvo) – Die Flüchtlinge in Bühlertal, die momentan im „Badischen Löwen“ wohnen, sollen spätestens im nächsten Frühjahr umgezogen sein. Und zwar in die ehemalige Gaststätte „Parkstuben“.

Hier soll bis Jahresende Wohnraum für rund 23 Flüchtlinge entstehen: Die ehemalige Gaststätte „Parkstuben“. Foto: Harald Holzmann

© hol

Hier soll bis Jahresende Wohnraum für rund 23 Flüchtlinge entstehen: Die ehemalige Gaststätte „Parkstuben“. Foto: Harald Holzmann

Von BT-Redakteur Franz Vollmer

Um rund 65.000 Euro günstiger als geplant fällt der anvisierte Umbau der ehemaligen Gaststätte Parkstuben in der Liehenbachstraße in Bühlertal aus. Sie soll künftig als soziale Einrichtung, sprich als Anschlussunterkunft für jene Flüchtlinge dienen, die derzeit noch im angemieteten „Badischen Löwen“ untergebracht sind. Sofern der Gemeinderat am Dienstag die Vergabe der ausgeschriebenen Gewerke absegnet, könnten ab Mai die Arbeiten beginnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte