Erneut Vollsperrung auf alter B3

Bühl/Ottersweier (red) – Zum Abschluss der Sanierungsarbeiten wird die Kreisstraße K 3764 (alte B 3) zwischen dem „Jägerkreisel“ in Bühl und dem „Kreisel Maria Linden“ in Ottersweier gesperrt.

Erneut Vollsperrung auf alter B3

Die Strecke wird für zwei Tage komplett dichtgemacht. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Die Vollsperrung gilt ab Dienstag, 26. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 27. Mai. Das geht aus einer Mitteilung des Landratsamts Rastatt hervor. Davon ausgenommen ist der Linienbusverkehr. Bereits Anfang Mai hatten Vorbereitungen für die Ertüchtigung der Fahrbahndecke stattgefunden. Dabei war eine einwöchige Sperrung notwendig gewesen. In einem weiteren Schritt wird nun ein sogenannter Dünnschichtbelag als Versiegelung aufgebracht. Die Umleitungsstrecke für die Vollsperrung führt über die B 3 neu und wird entsprechend ausgeschildert, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Aral-Tankstelle am Ortseingang von Ottersweier kann weiterhin angefahren werden.