Erneut Vandalismus am Bühler Weltladen

Bühl (BT) – Erneut ist es am Bühler Weltladen zu Vandalismus gekommen. Zum inzwischen dritten Mal wurde die Werbetafel ausgeräumt und beschädigt.

Erneut muss Nikolaus Krippl die Werbetafel und eine entsprechende Schutzfolie ersetzen. Foto: Weltladen

© pr

Erneut muss Nikolaus Krippl die Werbetafel und eine entsprechende Schutzfolie ersetzen. Foto: Weltladen

„Etwas fassungslos“ zeigt sich Nikolaus Krippl vom Weltladen-Team über die leere Werbetafel an der Außenwand des Ladens. „Seit unserem Start hier in der Eisenbahnstraße ist es das dritte Mal, dass die Werbetafel ausgeräumt wird, Plakat und Schutzfolie einfach weg“, wird er in einer Mitteilung des Weltladens zitiert. „Es ist für uns nicht nachvollziehbar, wer ein Interesse daran haben könnte, denn letztendlich geht das durch die verursachten Kosten zulasten der Menschen im Globalen Süden. Wenn jemand Plakate sammelt, kann er welche von uns kostenlos bekommen. Die Schutzfolie muss bezahlt werden, ist aber eigentlich auch nur für einen Aufsteller oder eine Werbetafel verwendbar.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen