Engelssteig: Frost und Wetter hinterlassen Spuren

Bühlertal (fvo) – Die Trockenmauern am unteren Engelsberg werden im Sommer saniert. Entlang des bei Wanderern aus der ganzen Region beliebten Engelssteigs gibt es größere Schäden.

Abgang der steinernen Art: An gleich vier verschiedenen Punkten im Bereich des unteren Engelsbergs hat sich Mauerwerk gelöst. Foto: Gemeinde Bühlertal

© pr

Abgang der steinernen Art: An gleich vier verschiedenen Punkten im Bereich des unteren Engelsbergs hat sich Mauerwerk gelöst. Foto: Gemeinde Bühlertal

Von BT-Redakteur Franz Vollmer

Optisch stets ein Hingucker, statisch nicht ganz unheikel bis fragil, kostentechnisch mitunter ein Fass ohne Boden: Das sind die Trockenmauern am steilen Engelsberg in Bühlertal, von denen zwei Bereiche im vorderen, sprich unteren Teil entlang des Engelssteigs in diesem Sommer saniert werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen