Ein eingespieltes Team übernimmt in Bühl

Bühl/Osterburken (hol) – Es sind zwei langjährig befreundete Priester, die ab Mai in Bühl gemeinsam tätig sind. Das sei „eine Harmoniequelle für die Pfarrei“, betonen die beiden im BT-Gespräch.

Martin Drahtschmidt und Andreas Schneider (von links) übernehmen im Mai die vakanten Pfarrstellen in Bühl.  Foto: Christian Sarcher

© pr

Martin Drahtschmidt und Andreas Schneider (von links) übernehmen im Mai die vakanten Pfarrstellen in Bühl. Foto: Christian Sarcher

Von Harald Holzmann

Es ist eine heikle Mission, die Andreas Schneider und Martin Drahtschmidt bevorsteht. Die Geistlichen übernehmen im Mai 2021 die beiden Pfarrstellen in Bühl, die seit dem Sommer vakant sind, weil es gegen die früheren Amtsinhaber Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs gegeben hatte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen