Eheschließungen unter freiem Himmel

Lichtenau (ar) – In Lichtenau kann man sich neben den vier Rathäusern, dem Heimatmuseum Lichtenau, dem Hoftheater und dem Hexenkeller in Scherzheim nun auch unter freiem Himmel trauen lassen. Weil es laut Bürgermeister Christian Greilach schon mehrere Anfragen gegeben hat, kann man nun auch am See III in Grauelsbaum heiraten.

Bei der Trauung streift der Bräutigam der Braut einen Ehering über den Ringfinger.  Symbolfoto: Lander/dpa/Archiv

© dpa

Bei der Trauung streift der Bräutigam der Braut einen Ehering über den Ringfinger. Symbolfoto: Lander/dpa/Archiv

Von Anne-Rose Gangl

Ausgerechnet, wenn es um den schönsten Tag im Leben eines Paares geht, wird im Lichtenauer Gemeinderat heftig diskutiert. Dabei wurde nicht nur über den Eheschließungsort unter freiem Himmel am See debattiert, sondern auch um die anzufordernden Gebühren. Die Entscheidung fiel knapp aus: Lediglich acht Ratsmitglieder stimmten dem neuen Trauungsort bei sechs Gegenstimmen und einer Enthaltung zu.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen