„Edelfuchs-Lodge“ erhält Höchstbetrag der Leader-Kulisse

Schwarzwaldhochstraße (mf) – Die „Edelfuchs-Lodge“ soll eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der touristischen Infrastruktur spielen. Deshalb wird sie nun mit 200.000 Euro gefördert.

Die Eigentümer der Edelfuchs-Lodge, Martin Meier (links) und Sohn Florian Meier (rechts), nehmen die Leader-Plakette von Claus Haberecht entgegen. Foto: Martina Fuß

© mf

Die Eigentümer der Edelfuchs-Lodge, Martin Meier (links) und Sohn Florian Meier (rechts), nehmen die Leader-Plakette von Claus Haberecht entgegen. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

Die ehemalige Bühlertäler Skihütte auf Hundseck hat sich in eine schickes Haus mit hoher Aufenthaltsqualität verwandelt. Die heutige „Edelfuchs-Lodge“ mit Restaurant und 15 Zimmern spielt für die Entwicklung einer touristischen Infrastruktur entlang der Schwarzwaldhochstraße eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund wurde die Einrichtung mit dem Höchstbetrag gefördert, den die Leader-Kulisse Mittelbaden/Schwarzwaldhochstraße zur Verfügung stellt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen