Bühlertälerin nach Brand wieder „Middedrin“ im Leben

Von Ursula Klöpfer

Bühlertal (urs) – Vor einem Jahr eröffnete Susanne Seebacher das „Lädele“. Sechs Monate zuvor war ihre ehemalige Wirkungsstätte abgebrannt. Ihre damalige Entscheidung erweist sich als goldrichtig.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.