Bühlertäler Open-Air ein voller Erfolg

Bühlertal (mf) – Der Mut der Bühlertäler, mit ihrem Open-Air am Brunnenplatz an den Start zu gehen, wurde mehr als belohnt. Vier Bands heizen dem Publikum ein, die Freude über das Erlebnis ist groß.

Als Opener am Samstag nutzt die Rockband Red Hot aus Bühl ihren Heimvorteil und legt sich für das Publikum leidenschaftlich ins Zeug. Foto: Martina Fuß

© mf

Als Opener am Samstag nutzt die Rockband Red Hot aus Bühl ihren Heimvorteil und legt sich für das Publikum leidenschaftlich ins Zeug. Foto: Martina Fuß

Von Martina Fuß

„Wenn es möglich wäre, würde unser Grinsen einmal um den Kopf rumgehen.“ Tom Niemetz von der Bühler Rockband Red Hot drückt so wunderbar aus, was die Besucher des Open-Air-Festivals empfunden haben. Und natürlich nicht nur die Gäste, auch alle Bands und ganz besonders das Organisationsteam rund um Jürgen Brügel hatten Grund zur Freude.
Die fünfte Auflage des Open-Air-Konzertes am Brunnenplatz, das erstmals an zwei Tagen stattfand, erfüllte alle Erwartungen. Sich endlich wieder treffen, Livemusik hören und ausgelassen tanzen. Alle Musiker betonten, wie schön es für sie sei, wieder auftreten zu dürfen. „Wir lassen den Staub der letzten 16 Monate raus“, hatte der charismatische Sänger Michael Baum von Purple Rising am späten Freitagabend verkündet, bevor er den Deep-Purple-Hit „Smoke on The Water“ als Zugabe ankündigte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 07:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen