Bühler Verwaltung setzt auf mobiles Arbeiten

Bühl (ub) – Homeoffice boomt in der Bühler Stadtverwaltung. Der zuständige Fachbereichsleiter betont: „Wir wollen Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv leben.“

Rund 100 Mitarbeiter der Bühler Stadtverwaltung haben von zu Hause aus einen Zugang zu ihrem PC im Büro. Foto: Fabian Strauch/dpa

© dpa

Rund 100 Mitarbeiter der Bühler Stadtverwaltung haben von zu Hause aus einen Zugang zu ihrem PC im Büro. Foto: Fabian Strauch/dpa

Von Udo Barth

Der öffentliche Dienst ist in Deutschland der größte Arbeitgeber. Und als solcher muss er dort Homeoffice anbieten, wo es möglich ist. Das sieht die Corona-Arbeitsschutz-Verordnung vor, die am 27. Januar in Kraft getreten ist. Wie es funktioniert, haben viele Verwaltungen schon bewiesen, die frühzeitig die Digitalisierung ihrer internen Prozesse in Angriff genommen haben. So auch die Stadtverwaltung Bühl.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen