Bühl investiert Millionen in Straßenbau

Bühl (sre) – Die Stadt Bühl will im Jahr 2022 über drei Millionen Euro in den Straßenbau investieren. Unter anderem wird die südliche Hauptstraße umgestaltet.

1,2 Millionen Euro eingeplant: Dieser Abschnitt der Hauptstraße wird saniert und umgestaltet.  Foto: Bernhard Margull

© bema

1,2 Millionen Euro eingeplant: Dieser Abschnitt der Hauptstraße wird saniert und umgestaltet. Foto: Bernhard Margull

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Den schlechten Zustand vieler Straßen im Bühler Raum prangerten bei den Haushaltsberatungen in dieser Woche gleich mehrere Stadträte an. Im kommenden Jahr sind einige größere Investitionen geplant, unter anderem in der südlichen Hauptstraße. Doch reichen die Investitionen ins Netz aus, um dessen Zustand zumindest zu erhalten?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2022, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen