Bühl: In Bahnhofskiosk eingebrochen

Bühl (red) – Unbekannte sind vermutlich in der Nacht zum Montag in den Zeitungskiosk im Bühler Bahnhof eingebrochen. Die Bundespolizei sicherte Spuren und sucht Zeugen.

Einbrecher sind in den Zeitungskiosk im Bühler Bahnhof eingedrungen. Foto: Bernhard Margull/Archiv

© bema

Einbrecher sind in den Zeitungskiosk im Bühler Bahnhof eingedrungen. Foto: Bernhard Margull/Archiv

Die Täter waren mit einer Flasche eine Fensterscheibe auf der Straßenseite ein, um so in das Objekt zu gelangen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurden mehrere Stangen Zigaretten, diverse Dosen Energydrinks sowie mehrere Rubbellose entwendet. Im Verkaufsraum konnten Spuren gesichert werden, die möglicherweise Täterhinweise geben könnten. Zum genauen Tatzeitpunkt sowie zu möglichen Tatverdächtigen liegen der Bundespolizei derzeit aber keinerlei Erkenntnisse vor. Wer Angaben zum Tatzeitpunkt des Einbruchs oder zu möglichen Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg, Telefon (07 81) 9 19 00 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2020, 17:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.