Bühl: Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bühl (BT) – Auf der Seestraße im Bühler Stadtteil Oberbruch ist am Samstagabend laut Polizeiangaben ein Fahrradfahrer von einem Auto angefahren worden. Der Mann wurde leicht verletzt.

Ein 56-jähriger Fahrradfahrer musste nach einem Verkehrsunfall am Wochenende in Oberbruch ins Krankenhaus. Symbolfoto: Marc Müller/dpa/Archiv

© dpa-avis

Ein 56-jähriger Fahrradfahrer musste nach einem Verkehrsunfall am Wochenende in Oberbruch ins Krankenhaus. Symbolfoto: Marc Müller/dpa/Archiv

Ein 54-jähriger Kia-Fahrer war laut Polizeibericht gegen 17.45 Uhr auf der Straße „Im Kinzhurst“ unterwegs. An der Einmündung zur Seestraße hielt er an, um nach links in die Seestraße einzubiegen. Vermutlich übersah er beim Abbiegen einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer. Der 56-jährige Radler wurde bei der Kollision leicht verletzt und deshalb in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Nach ersten Erkenntnissen dürfte an dem Zweirad ein Sachschaden von etwa 300 Euro entstanden sein, teilte die Polizei am Montag mit. Der Sachschaden des Kia beträgt demnach etwa 2.000 Euro.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 14:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen