Bühl: Anhänger löst sich von Roller

Bühl (red) – Ein Rollerfahrer hat am Mittwoch in Bühl seinen Anhänger verloren. Der rollte zum Glück nur in den Straßengraben.

Der Anhänger auf Abwegen rollte glücklicherweise in den Straßengraben. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

© dpa-avis

Der Anhänger auf Abwegen rollte glücklicherweise in den Straßengraben. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

Der Vorfall trug sich gegen 17 Uhr auf der Sandstraße zu. Dort war der 42-Jährige auf seinem Roller samt Anhänger in Richtung Tal unterwegs. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, geriet dann wohl das rechte Rad des Anhängers aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve auf den Grünstreifen.

Das führte dazu, dass der Anhänger sich vom Roller löste und sich selbstständig machte. Glücklicherweise rollte er in den Straßengraben.

Der Rollerfahrer geriet durch den Vorfall nicht aus dem Leichtgewicht, konnte stoppen und blieb unverletzt. Über Sachschaden war laut der Polizei zunächst nichts bekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.