Betrunkener Fahrer landet in Arrestzelle

Bühlertal (BT) – Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwoch in Bühlertal einen Unfall verursacht, ist danach geflüchtet und hat sich später bei der Polizei renitent verhalten. Er kam in Arrest.

Endstation Arrestzelle: Der 45-Jährige wird von den Beamten in Gewahrsam genommen. Symbolfoto: Archiv

Endstation Arrestzelle: Der 45-Jährige wird von den Beamten in Gewahrsam genommen. Symbolfoto: Archiv

Die Autofahrt des 45-Jährigen führte zu einer leicht verletzten Person und einem Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro, bilanzierte die Polizei am Nachmittag. Der Nissan-Lenker befuhr gegen 10.30 Uhr die L83 in Bühlertal in Schlangenlinien talwärts. In Höhe der Einmündung zur Bühlertalstraße kam er offenbar auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Subaru einer bergwärts fahrenden 63-jährigen Frau.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2021, 16:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte