Betrüger am Telefon: Kripo warnt vor dubiosen Anrufen

Bühl (BNN) – Die Betrüger schlagen am Telefon zu: Dubiose Anrufe unter anderem aus England machen die Runde in der Region. Die Kriminalpolizei warnt, immerhin geht es um teils fünfstellige Beträge.

Vorsicht Abzocke: Vor allem ältere Menschen lassen sich von findigen Betrügern schnell in eine Notsituation drängen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Vorsicht Abzocke: Vor allem ältere Menschen lassen sich von findigen Betrügern schnell in eine Notsituation drängen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Von BNN-Redakteur Andreas Bühler

Der Anrufbeantworter blinkt. Beim Abhören nuschelt der Anrufer unverständliche Sätze auf Englisch. Unser Leser widersteht jedoch dem ersten Impuls zurückzurufen und googelt stattdessen die Telefonnummer: Sofort erscheint ein Warnhinweis auf eine teure Gebührenfalle. Das aktuelle Beispiel ist nur einer von vielen Tricks, mit denen Betrüger harmlose Bürger in unserer Region übers Telefon abzocken, warnt die Kriminalpolizei.
„Es war eine regelrechte Anrufserie. Die Anrufe kamen aus England mit unterschiedlichen Nummern. Teilweise alle zwei Stunden an drei aufeinander folgenden Tagen“, schildert der Bühler Bürger die Situation. Der Anrufer sei kaum zu verstehen gewesen. „Das verlockt zum Rückruf. Ich habe das aber nicht gemacht und die Nummern gegoogelt. Und siehe da: Sofort bekam ich einen Warnhinweis über eine teure Gebührenfalle“, schildert der Leser seine geglückte Vorgehensweise.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. April 2022, 10:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen