Auto überschlägt sich: Frau schwer verletzt

Bühlertal (red) – Am Mittwochabend hat sich auf der L83 zwischen Wiedenfelsen und Bühlertal ein schwerer Unfall zugetragen. Ein Auto überschlug sich, die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Foto: Bernhard Margull

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Foto: Bernhard Margull

Die 44-jährige Frau war dort gegen 22:15 Uhr von Bühlertal kommend in Richtung Sand unterwegs, als sie mit ihrem VW in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und gegen eine Felswand prallte. In der Folge überschlug sich der Wagen und blieb auf der Seite liegen. Die Frau wurde schwer verletzt und in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Feuerwehr Bühlertal befreite sich aus dem Auto. Daraufhin wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber in das Ortenau Klinikum Offenburg geflogen. Die L83 war im Zuge der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache werden von den Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl geführt.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2020, 11:15 Uhr
Aktualisiert:
5. November 2020, 11:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.