Auf frischer Tat ertappt

Bühl (BT) – Ein 69-Jähriger hat am Montagabend versucht, einen Apfelbaum in der Industriestraße zu stehlen. Er wurde von Beamten des Polizeireviers Bühl auf frischer Tat erwischt.

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bühl einen Endsechziger beim Diebstahl eines Apfelbaums erwischt. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

© dpa-avis

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bühl einen Endsechziger beim Diebstahl eines Apfelbaums erwischt. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Bühl hat am Montagabend einen 69 Jahre alten Mann auf frischer Tat dabei ertappt, als er vom Gelände eines Genossenschaftmarktes in der Industriestraße einen Apfelbaum stehlen wollte. Die Beamten bogen mit ihrem Streifenwagen gerade von der L 85 auf die Industriestraße ein, als sie den Endsechziger gegen 21 Uhr dabei beobachten konnten, wie er den Baum über den Zaun des Marktes warf und anschließend von dort wegzog. Der rechtswidrige „Einkauf“ hat für den Mann nun auch strafrechtliche Konsequenzen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2021, 15:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen