Hoffen auf mehr Weihnachtstradition

Bühl (vr) – Der Bühler Christbaumerzeuger Manfred Graf rechnet zum kommenden Weihnachtsfest mit einer höheren Nachfrage nach Christbäumen.

Aktuell werden die Bäume in verschiedenen Größen für den diesjährigen Verkauf etikettiert. Foto: Rechel

© vr

Aktuell werden die Bäume in verschiedenen Größen für den diesjährigen Verkauf etikettiert. Foto: Rechel

Von Veruschka Rechel

Laut „Verband natürlicher Weihnachtsbaum“ rechnen Experten angesichts der Corona-Krise mit einer höheren Nachfrage nach Christbäumen. Mehr Menschen als sonst würden über Weihnachten voraussichtlich zu Hause bleiben und im kleinen Kreis traditionell mit Tannenbaum feiern. Deshalb arbeiten rund 15.000 Erzeuger europaweit daran, dass pünktlich bis zu 140 Millionen Weihnachtsbäume und ausreichend Schmuckgrün bereitstehen. Manfred Graf ist einer von ihnen: Der Landwirt vom Dreiländereckhof aus Eisental ist Vorsitzender des badenwürttembergischen Christbaumverbands und größter Produzent in der nahen Region.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen