Auch Bühler „Zwetschgenfestle“ fällt aus

Bühl (sre) – Früh abgesagt, dann wieder ins Gespräch gebracht, und nun doch endgültig vom Tisch: Es wird 2021 kein Zwetschgenfest geben, auch nicht in einer abgespeckten Variante.

Achterbahnfahrt Zwetschgenfest: Nun soll es doch keine abgespeckte Version der Veranstaltung geben.  Foto: Bernhard Margull/Archiv

© bema

Achterbahnfahrt Zwetschgenfest: Nun soll es doch keine abgespeckte Version der Veranstaltung geben. Foto: Bernhard Margull/Archiv

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Für die Absage des Festes hat sich der Bühler Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig entschieden. Vor einigen Wochen hatte es vonseiten der FDP einen Antrag gegeben, über die Möglichkeiten eines „Zwetschgenfestles“, also einer kleineren Version des Volksfests im Gemeinderat zu sprechen. Vonseiten der Verwaltung hatte es geheißen, dass man am Festwochenende ein Ersatzprogramm in irgendeiner Form anbieten wolle.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen