Arbeiten an der Rheintalhalle in Bühl starten im Januar

Bühl (cn) – Weitenung bekommt einen neuen Veranstaltungsraum. Die Rheintalhalle wird mithilfe von EU-Mitteln erweitert. Die Fassade wird zudem mit Glaselementen modernisiert.

Viele neue Glaselemente sollen die Fassade im Entwurf des Bühler Architekturbüros öffnen. Visualisierung: as Architektur und Stadtplanung, Bühl

© cn

Viele neue Glaselemente sollen die Fassade im Entwurf des Bühler Architekturbüros öffnen. Visualisierung: as Architektur und Stadtplanung, Bühl

Von Christina Nickweiler

Mit der Überschrift eines „Bürgercafés“ ist das Projekt zur Schaffung eines zusätzlichen Raumes für Veranstaltungen in der Rheintalhalle in Weitenung an den Start gegangen. Die Fördermittel aus dem LEADER-Programm gibt es, aber die spätere Nutzung geht über ein „Bürgercafé“ hinaus. „Das wird ein Raum für alle Nutzer“, gab Ortsvorsteher Daniel Fritz bei der jüngsten Ortschaftsratssitzung am Montag den aktuellen Stand des Projektes wieder.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen