Morddrohung: Anklage gegen Ottersweierer

Ottersweier (hol) – Dem Ottersweierer Marco Kurz wird zur Last gelegt, einer Richterin mit Mord gedroht zu haben. Es gibt eine Anklage gegen den Mitorganisator der Corona-Proteste in dem Ort.

Anklage wegen Bedrohung: Der Ottersweierer Marco Kurz ist im Visier der Ermittler.  Foto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-avis

Anklage wegen Bedrohung: Der Ottersweierer Marco Kurz ist im Visier der Ermittler. Foto: Friso Gentsch/dpa

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Die rheinland-pfälzische Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz hat den Ottersweierer Marco Kurz angeklagt. Der Vorwurf gegen den 49-Jährigen: Er soll die Landgerichtspräsidentin aus Landau mit Mord bedroht haben. Der Beschuldigte tritt als Redner und Mitorganisator bei Kundgebungen von Impfskeptikern und Kritikern an den Corona-Maßnahmen in Ottersweier auf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2021, 19:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen