Anklage fordert siebeneinhalb Jahre Haft

Bühl/Baden-Baden (up) – Am Freitag fällt das Landgericht in Baden-Baden das Urteil über einen Bühler Vater, der seine Tochter sexuell missbraucht haben soll.

Heute fällt das Urteil: Die Staatsanwaltschaft fordert siebeneinhalb Jahre Haft.  Foto: Uli Deck/dpa

© dpa-avis

Heute fällt das Urteil: Die Staatsanwaltschaft fordert siebeneinhalb Jahre Haft. Foto: Uli Deck/dpa

Von Ulrich Philipp

„Was glaubt der Angeklagte, wen er vor sich hat und an der Nase herumführen kann?“ Staatsanwalt Sebastian Wohlrab war beim Plädoyer sichtlich ungehalten über mehrere Einlassungen des Beschuldigten. Der hatte über seinen Verteidiger am dritten Verhandlungstag am Landgericht zwei Erklärungen abgegeben, die den Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs an seiner heute elf-jährigen Tochter entkräften sollten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen