Altkleider-Container übervoll

Bühl (red) – Die Container für Altkleider laufen angesichts der Corona-Krise über. Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern ruft dazu auf, Altkleider daheim zu lagern, bis sich die Situation entspannt hat.

Allerlei Sperrmüll wird neben Kleidersäcken rund um die Container abgelagert.  Foto: DRK

© pr

Allerlei Sperrmüll wird neben Kleidersäcken rund um die Container abgelagert. Foto: DRK

Bühl (red) – Die Situation auf dem Altkleidermarkt hat sich laut DRK-Kreisverband Bühl-Achern weiter verschärft. Viele Menschen haben entrümpelt und große Mengen an Altkleidern sind zusammengekommen, die Altkleider-Container sind fast immer übervoll. Der DRK-Kreisverband bittet deshalb erneut darum, die Entsorgung der Altkleider auf einen späteren Zeitpunkt zu verlagern.

Falls möglich, sollten Altkleider, die für die Entsorgung im Container bestimmt sind, für die nächsten drei bis vier Monate zu Hause trocken, staubfrei und verpackt in Tüten eingelagert werden. Auch die illegale Entsorgung von Rest- und Sperrmüllanteilen in die Altkleidercontainer ist stark angestiegen. Immer häufiger wird statt Altkleidern und Schuhen auch Hausmüll in die Container entsorgt sowie Sperrmüll rund um die Container abgelagert. Die Sammelteams des DRK sind laufend im Einsatz und oftmals zusätzlich durch die unerlaubte Müllablagerung bei der Entleerung der Container behindert, heißt es in einer Mitteilung. Der DRK-Kreisverband appelliert, dies zu unterlassen, zumal alle Container auch von den Sammelteams per Hand entleert werden müssen. Bei vollen Alttextilcontainern, sollen keine Säcke vor oder neben die Container gestellt werden, da diese dann der Witterung ausgesetzt sind und die Textilien dadurch unbrauchbar werden.

Wer gut erhaltene Kleidung spenden möchte, dem steht der DRK-Kleiderladen Fundus in der Rotkreuzstraße 1 in Bühl als Möglichkeit zur Verfügung. Kleidung in gutem Zustand wird hier als Spende gerne montags und freitags zwischen 14 und 17 Uhr angenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. August 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.