Zwischen den Bauwerken Naturidylle erleben

Baden-Baden/Bühl/Sinzheim (cn) – Der etwas andere Ausflug im Frühling: Auf dieser hier vorgestellten Radtour geht es von Rückhaltebecken zu Rückhaltebecken im Baden-Badener Rebland und Sinzheim.

Noch nicht alt: Das neueste Rückhaltebecken – HRB Nr. 6 – befindet sich zwischen Varnhalt und Sinzheim. Foto: Christina Nickweiler

© cn

Noch nicht alt: Das neueste Rückhaltebecken – HRB Nr. 6 – befindet sich zwischen Varnhalt und Sinzheim. Foto: Christina Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Hochwasserrückhaltebecken liegen scheinbar unbedeutend in der Landschaft und verrichten ihren Dienst abseits von der Öffentlichkeit. Ihre Unterhaltung kostet sehr viel Geld, aber ohne diesen Hochwasserschutz könnte jede längere Regenperiode eine Katastrophe werden. Grund genug, die Bauwerke mit oft ausgeklügelter Technik pünktlich zum Osterfest mit einer Radtour zu würdigen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2021, 10:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen